Über mich

Wer ich bin und was mich bewegt

Es gibt Phasen im Leben, in denen wir erkennen, dass es Zeit ist, uns auf den Weg zu uns selbst zu machen.

Uns wird klar, dass es neue Impulse braucht, dass wir unsere Prioritäten bewusster setzen, unserem Leben eine andere Richtung und eine neue Sinnhaftigkeit geben wollen.

Ich weiß, wie sich das anfühlt, denn ich bin wie du – vielleicht mit dem einzigen Unterschied, dass ich einige Wege schon gegangen bin oder einige Tänze schon getanzt habe.

Stationen meines beruflichen Weges waren also folgerichtig Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Pädagogik, Tanz, Körperarbeit, Kommunikation und Beratung, Energiearbeit und Spiritualität.

Im Laufe der Jahre durfte ich großartigen LehrerInnen, MentorInnen und WeggefährtInnen begegnen, die immer zur rechten Zeit an den Orten waren, an denen ich sie am meisten gebraucht habe.

Sie haben mich ausgebildet, unterstützt, begleitet und inspiriert – und manchmal auch ein Stückchen getragen, wenn es schwierig wurde.

Seit 2001 arbeite ich in meinem eigenen Zentrum und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert.

Meine Schwangerschaften und die Geburten meiner beiden Töchter im Oktober 2009 und November 2012 haben mir noch einmal eine ganz neue Sicht auf die Welt und ihre Zusammenhänge geschenkt, meinen Horizont auch beruflich erweitert, und mein Leben als Mutter lehrt mich jeden Tag auf’s Neue das Mitfließen.

„Die kleinsten Füße hinterlassen oft die größten Spuren“ – meine Töchter sind wie alle Kinder Meister des Lebens, und ich bin zutiefst dankbar, dass ich auch von diesen wundervollen Wesen immer wieder lernen darf.

Heute bin ich dank all dieser  Menschen, Ausbildungen und Erfahrungen mit einem Rucksack voller sich ergänzender und bereichernder Werkzeuge unterwegs. Meine Arbeit und das Angebot, das du auf dieser Website findest, ist eine Synthese aus dem, was ich in 25 Jahre lernen durfte. Typisch für mich und meine Arbeit ist es, dass ich die Welt und ihre Zusammenhänge holistisch und ganzheitlich sehe. Ich liebe es, Dinge zu ergründen und in der Tiefe zu verstehen. Ich bin eine klassisch Hochsensible und gebe mir, meinen KlientInnen und SchülerInnen gerne die Zeit, die Entwicklung manchmal einfach braucht, bin aber auch offen für Kreativität, Blitz-Ideen und Wunder 😉

0 +
Jahre Erwachsenenbildung
0 +
Jahre pädagogische Fachkraft
0 +
Lehrjahre als Mama
0 +
Lehrjahre als Mensch

Mein innerer Kompass richtet sich bei all meinen Angeboten auf authentische Begegnung auf Augenhöhe.

Mein beruflicher Weg

Aus- und Fortbildungen in Kommunikation

Aus- und Weiterbildungen in Entspannungspädagogik und verschiedenen Meditationstechniken

Zweijährige Heilpraktikerausbildung, Heilpraktikerschule Gehl, Püttlingen

Kinesiologische Aus- und Weiterbildungen am Institut für Angewandte Kinesiologie, Freiburg:

Reikiausbildung

Arbeitsfelder